NABU und die Wildbienen


Am Samstag, dem 2.11.2019 trafen sich die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner zahlreich zu einem brandaktuellen Vortrag.

Wildbienen


Der Kleingärtnerverein Wulfen hat die Fachberatung über Wildbienen angeboten und hierzu Herrn Volker Fockenberg vom NABU eingeladen.

Euch Allen ist es bestimmt schon aufgefallen, daß die Menge der wahrgenommenen Insekten abgenommen hat.

Umso wichtiger ist es jetzt, auf solche Erkenntnisse zu reagieren. Genau hier setzt die Fachberatung an. Und da für uns Kleingärtner die Bestäubung der Pflanzen immens wichtig ist, hat man sich für den Vortrag die Wildbienen heraus gegriffen.

Der Referent erklärte anhand von naturnahen Beispielen den Zusammenhang Tier und Lebensraum und was der Mensch dazu beitragen kann.


Der beamerunterstütze Vortrag ging unmerklich dann auch von der Theorie immer wieder in die Praxis über.

Anhand von vorgelegten Insektenhotels wurde auch erläutert, was bei den Nisthilfen für Insekten zu beachten ist. Auch sollte den im Handel angebotenen Produkten nicht blind vertraut werden, wie an diesem Beispiel zu erkennen ist. Die Bohrungen laufen ins Leere und bilden keine taugliche Unterkunft für die Insektenbrut.


https://www.nabu-dorsten.de/


NATUR-IM-GARTEN-PROJEKT


Insektenspielplatz


Im September ist der Startschuß für die Umsetzung dieses Projekts.


 

 

 

 

 

 

Nach langer Planung mit der Stadt Dorsten, dem Kleingärtnerverein Ellerbruch e.V. und uns, dem Bezirksverband Dorsten der Kleingärtner e.V. ist das Ziel erreicht. Es wird die brach liegende Fläche zwischen den Kleingärten einer neuen Nutzung zugeführt.


Nach obigen Plan erfolgt die Anlage von Wegen und Rabatten. Alles mit dem Hintergrund, auf diesem ehemaligen Wiesenstück eine insekten- und kleintierfreundliche Umgebung zu schaffen.


Über den weiteren Fortgang des Projektes werden wir Euch hier informieren.

 

 Datenschutz